Weingut Felsenkeller Hof
×
 x 

0
Shopping cart
0

Beitragsseiten

 

Grauer Burgunder

Die genaue Herkunft dieser Mutation des Blauen Spätburgunders liegt im Dunkel der Geschichte verborgen. Der Grauburgunder ist eine empfindliche Rebsorte. Er erreicht nur auf genügend warmen und tiefgründigen Löß- und Kalkböden hohe Mostgewichte. Der Graue Burgunder ist sehr trocken und kräftig, dabei stoffig und bleibt sehr anhaltend am Gaumen.

Als Begleiter zum Essen harmoniert er hervorragend mit kräftigen Fleisch- und Fischgerichten, Pasta, Wildgeflügel und Käse.